#

missbraucht.org

...mit diesem Projekt möchte ich Betroffenen (Opfern von Sexueller Gewalt, Sexuellem Kindesmissbrauch, Vergewaltigungen, Misshandelungen etc.) Mut machen. Damit sie ihr Schweigen brechen. Niemand sollte deswegen Psychisch zerbrechen. Kein Opfer hat Schuld daran. Schuld tragen einzig und alleine die Täter.

Es ist egal welche Religion, Nationalität oder Hautfarbe ein Täter hat. Fakt ist, es kommt jede Mintute auf der Welt zu sexuellem Kindesmissbrauch und die wenigsten Kinder oder Jugendlichen reden darüber. Ich versuche mich mit diesem Projekt in Prävention. Das bedeutet auf dieser Webseite gebe ich Tipps zum Umgang mit dem Thema für Betroffene, sowie Weblinks zu Anlaufstellen.

Wenn du meine Webseite teilst, veränderst Du vielleicht ein Leben. Nicht meins, aber das von einer Betroffenen Person. Die so das Schweigen bricht und und dann sich ggf. Hilfe sucht. Und so vielleicht sogar weitere Missbräuche oder Misshandlungen an Kindern verhindern kann. Es ist so einfach gutes zu tun. Wir brauchen nur zusammen halten.

Über Mich

Moin, mein Name ist Björn Scholz und ich bin als Kind sexuell Missbraucht worden. Meine Kindheit und meine Jugend hat dieses negative Erlebnis stark geprägt. Leider habe ich als Kind geschwiegen und niemanden von dem Vorfall erzählt.

Ich möchte daher Betroffene und Angehörige ermutigen über sexuellen Missbrauch zu reden und ich möchte deutlich machen, dass sich jeder Hilfe holen sollte, um das Vergangene zu verarbeiten und um darüber reden zu können.

Hier sind einige Ratschläge für Eltern und Betroffene für den Umgang mit dem Thema Kindesmissbrauch.

weiter lesen

#

Themen:

Missbrauch Familie

mehr

Missbrauch Dritte

mehr

Missbrauch Internet

mehr

Weblinks

mehr

Kontakt bitte nur per Email:

Ich danke dir für, deine Zeit. Es ist schön, dass es Dich gibt. Vergiss bitte nie deinen Wert. Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich dir. Björn Scholz